Loading...
josfritz Buchhandlung Freiburg
josfritz Buchhandlung Freiburg

josfritz shop

Haben Sie keine Zeit bei uns vorbeizukommen, um zu stöbern, dann bestellen Sie einfach über unseren Shop und lassen Sie sich die Bestellung kostenlos innerhalb Deutschlands zuschicken oder in Freiburg von unseren FahrradbotInnen anliefern.

Zum Shop gelangen Sie direkt über den Button Shop oder Sie klicken auf bestellen im josfritz shop.

 

Zu jeder Zeit.
Banner

Manche würden sagen: The same procedure as every year. 

Nein, so ist es selbstverständlich nicht! 

Wir freuen uns ungemein, auch in diesem Jahr für den Deutschen Buchhandlungspreis nominiert worden zu sein. Der Preis würdigt die Arbeit der unabhängigen und inhabergeführten Buchhandlungen in Deutschland. Durch diese Nominierung fühlen wir uns in unserer Arbeit als Lotsin durch die Bücherwelt bestätigt. 

 

Bücher zu den Themen: Kolonialismus, Rassismus und Postkolonialismus

Dear White People

Die Reihe „Dear White People ..." Visionen einer postrassistischen Gesellschaft eröffnet theoretisch-diskursive wie auch erlebnisbasierte Zugänge auf Kolonialismus, Rassismus, Antirassismus, Postkolonialismus und Dekolonisierung über so unterschiedliche Formate wie Theater, Erzählcafés, Diskussionen, Workshops, Vier-Augen-Gespräche, Musik, Vorträge, Kino und natürlich gemeinsam kochen & essen. Ein Projekt von Cargo-Theater und zusammen leben e.V.

Wir begleiten die Veranstaltungen mit Tupoka Ogette  am Freitag Abend und die am Sonntagmorgen mit Ibram X. Kendi jeweils miteinem Büchertisch und haben in der Buchhandlung zum Thema der Reihe einige Bücher zusammengestellt. 

Hier finden Sie schon eine Auswahl.



 

100. Jahrestag der Ermordung von Rosa Luxemburg am 15. Januar 2019

Rosa Luxemburg war eine streitbare und starke Frau und sie scheute keine Konflikte. Sie liebte Wortgefechte und konnte auch schroff ihre politische Meinung gegenüber SPD-Funktionären auf der einen und Bolschewisten auf der anderen Seite vertreten.

Die leidenschaftliche Marxistin war eine großartige Rednerin und eine brillante Schrift-stellerin, sie war warmherzig und poetisch in ihren Briefen an ihre Freundinnen und Freunde. Luxemburg kämpfte entschieden gegen jeden Nationalismus und als Kriegs-gegnerin gegen die Bewilligung der Kriegskredite 1914.

Vor 100 Jahren, am 15.1.1919 wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, die AnführerInnen der aus der SPD ausgeschlossenen "Spartakusgruppe", in Berlin von Freikorpssoldaten ermordet.

Frisch eingetroffen:

Virginie Despentes

Das Leben des Vernon Subutex 2

Ulrike Edschmid

Ein Mann, der fällt

Matthew Weiner

Alles über Heather

Feridun Zaimoglu

Evangelio

T.C. Boyle

Das Licht

Endlich wird der aufstrebende wissenschaftliche Assistent Fitz auf eine der LSD-Partys seines Professors Leary in Harvard eingeladen. Er erhofft sich davon einen wichtigen Karriereschritt, merkt aber bald, dass Learys ...

Hanser Verlag  |   384 Seiten  |   25.- €

Hanya Yanagihara

Das Volk der Bäume

Der junge Arzt Norton Perina kehrt mit einer unfassbaren Entdeckung von der Insel Ivu'ivu zurück: Hat er wirklich ein Mittel gegen die Sterblichkeit gefunden? Eine uralte Schildkrötenart soll die Formel des ewigen ...

Hanser Verlag  |   480 Seiten  |   25.- €

Unsere Winter-Buchtipps 2018

Veranstaltungen Frühjahr 2019

Unser aktuelles Schaufenster: Rosa Luxemburg