Loading...
Kinderbuchtipps
Kinderbuchtipps

unsere Buchtipps für den Winter

Der Winter kommt und mit ihm gemütliche Vorlesestunden. Wir haben hier die Rosinen dieses Jahres herausgepickt und für jede*n kleine*n Leser*in das richtige Buch gefunden!

Abenteuerlustige Detektiv*innen kommen genauso auf ihre Kosten, wie kleine Wimmelbuchfans. Außerdem haben wir einige interessante Sachbücher für Neugierige versammelt und erste Schmöker für Vielleser*innen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen wunderollen Lesewinter. Denken Sie daran: Lesen hält gesund!

besondere Geschenke

Brüder Grimm

Zur Zeit, wo das Wünschen noch geholfen hat

Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm

Die Künstlerin Julie Völk nimmt uns mit an verwunschene Gewässer, führt uns durch dichte Wälder und wundersame Berglandschaften, sie zeigt uns verzauberte Gärten und lässt uns staunen über geheimnisvolle ...

Gerstenberg Verlag  |   400 Seiten  |   32.- €

Annette Pehnt (Hg.)

Book Rebels

75 Heldinnen aus der Literatur

Diese Frauen- und Mädchenfiguren aus der Literatur sind wahre Rebellinnen. Sie sind stark, beweisen Mut und gehen ihre eigenen Wege. Sie stehen zu ihren Schwächen, müssen gegen Rückschläge kämpfen und lassen ...

Hanser Verlag  |   192 Seiten  |   22.- €

Aleksandra und Daniel Mizielinscy: Alle Welt zu Tisch

Warum in Norwegen Lachs eine solche Rolle spielt, seit wann in Italien Pizza gegessen wird (oder in Berlin Döner), warum Glückskekse in China unbekannt sind, wie die Paprika nach Ungarn kam und Äthiopien den Kaffee wiederentdeckte, welchen Einfluss Klima, Religionen, Böden oder Migrationsbewegungen auf vieles haben, erklärt dieses Buch Kindern anhand von 26 Ländern. Deren Küchen, Nahrungsvorlieben und Geschichte werden auf prall gefüllten Doppelseiten vorgestellt und natürlich mit Rezepten flankiert.

Comics für Kinder!

Polle #5 - Comic Magazin

In POLLE #5 wimmelt es nur so vor Tieren –

und fantastischen Zeichner*innen: Jan Bachmann, Wanda Dufner, Nando von Arb, Jolanda Obleser, Ayşe Klinge, Clara Lefebvre und viele mehr. In ihren Comics erfahrt ihr alles über einen kleinen Zauberunfall auf dem Flohmarkt, einen unfreiwilligen Umzug im Forst, Haustiere im Urlaub und was Fangenspielen und der Klimawandel miteinander zu tun haben. Wie immer gibt es auch einen vertonten Comic, diesmal sogar in zwei Versionen: auf Deutsch und Schwyzerdütsch!

Das Magazin erscheint alle sechs Monate.

Abouet & Sapin

Akissi

Magische Mixtur

Akissis Mutter, die sich ein weiteres Kind wünscht, ruft den großen Marabout des Dorfes, um ihr zu helfen. Aber die „Kraft" dieses Zauberers nimmt seltsame Formen an: Er beschuldigt Akissi, sich keinen kleinen ...

Reprodukt  |   96 Seiten  |   18.- €

Nora Dåsnes

Regenbogentage

Tuva hat große Pläne für die Siebte: Ganz viel Tagebuch schreiben, mit Bao und Linnéa die beste Base im ganzen Wald bauen, einen Übernachtungsgeburtstag feiern, und - vielleicht - sich verlieben. Aber nach den ...

Klett Kinderbuch  |   256 Seiten  |   18.- €

für die Kleinen - stabil aus Pappe

Susann Hoffmann

Kleidung ist für alle da

Sind Kleider nur was für Mädchen? Sind Baseballmützen nur was für Jungs? Dieses zauberhafte Pappbilderbuch lädt Kinder ein, sich unabhängig von ihrem Geschlecht frei zu entfalten – egal mit welchen ...

Zuckersüß Verlag  |   26 Seiten  |   14.90 €

ulila Verlag

das kunterbunte Puzzle

wimmliger Badespaß

Tattoos, Burkinis, Narben, Geburtsmerkmale und viele fröhliche Gesichter am Flussrand - dies und noch viel mehr gibt es zu entdecken in dem allerersten inklusiven und kunterbunten Puzzle für Kinder ab 4 Jahren.

...
ulila Verlag  |  

Erste eigene Lektüre - für den Lesestart

Sara Ohlsson

Fannys beste Freundin heißt Ester. In fast jeder Pause spielen die beiden zusammen. Doch dann passiert etwas Merkwürdiges: Ester wünscht sich, dass Fanny in sie verliebt ist! Fanny möchte das aber nicht. Sie will lieber lustige Sachen machen. Irgendwelche Wettkämpfe oder Pferd spielen oder klettern. Ester schweigt und Fanny ist verwirrt. Kann man überhaupt noch mit jemandem befreundet sein, der lieber verliebt sein möchte?

Hannah Peck: Ein Fall für Kate

Die angehende Reporterin Kate reist mit dem Zug in die Arktis, um ihre Mutter zu besuchen. Doch kaum ist sie unterwegs, geschehen seltsame Dinge: Eine Packung Ingwerkekse (die gute Sorte!) verschwindet spurlos. Pokale werden gestohlen. Alte Schriftrollen sind plötzlich unauffindbar. Kate wittert ihren ersten großen Fall und geht mit der sprechenden Maus Rupert auf Spurensuche. Alle Hinweise deuten auf die bärbeißige Madame Maude und ihren mürrischen Kater Master Mimkins hin.

So bunt ist unsere Welt! Hautfarben Buntstifte

Kinder wollen sich und ihre Freund:innen so malen, wie sie wirklich aussehen!
Zwölf bunte Hautfarben-Stifte und für die Kleinsten extra-dicke Wachsmalstifte, von PädagogInnen empfohlen. Jetzt in der "So bunt ist unsere Welt" Edition!
Der Erlös fließt in die Integrationsprojekte von GoVolunteer, die genauso vielfältig sind wie unsere Gesellschaft.

 

Bestellungen nehmen wir gerne per Email oder Telefon entgegen. Außerdem haben wir immer eine Auswahl in der Buchhandlung.

für geübte Leser*innen

Thomas Taylor

Gargantis

Die Geheimnisse von Eerie-on-Sea

Seit dem Kampf gegen den sagenumwobenen Malamander sind Herbie Lemon, Sachenfinder im Grand Nautilus Hotel, und Violet Parma, das Mädchen ohne Eltern, beste Freunde. Herbie wacht über sein Fundbüro, während ...

Hanser Verlag  |   336 Seiten  |   17.- €

Nicki Thornton

Hotel der Magier

Gemüse schnippeln, Törtchen aus dem Ofen holen, Gelee umrühren. Küchenjunge Seth hat alle Hände voll zu tun. Denn im abgelegenen Hotel „Zur letzten Chance" werden besondere Gäste erwartet. Doch dann geschieht ...

Carlsen  |   288 Seiten  |   7.99 €

Jugendbücher -Romane für Menschen ab 12 Jahren

Klaus Kordon: Und alles neu macht der Mai

Januar 1945 – Januar 1946: Deutschland liegt in Trümmern, die halbe Welt ist unterwegs, um die alte oder eine neue Heimat zu finden: Mit dem letzten Zug können Rena, ihre zwei Brüder, die kleine Jutsch und ihre Mutter aus dem „Wartheland" im von Deutschland besetzten Polen fliehen. Sie stranden in dem norddeutschen Dorf Kewenow. Die Arbeit auf dem Feld und in den Ställen ist hart, aber wenigstens fallen keine Bomben und es gibt Kartoffeln und Kirschen. Und Rena hat Glück: Sie begegnet dem Pastorensohn Klaas, eine Liebe, die ihr die Augen öffnet. Während sich die Älteren mit ihrer Schuld auseinandersetzen müssen, sehnt Rena sich nach einem neuen, ehrlichen Leben.

Kathrin Schrocke

Bunte Fische überall

Barnies Eltern sind alles andere als gewöhnlich. Nicht nur, dass sie von zwei Vätern großgezogen wird, nein diese Väter sind auch noch erschreckend altmodisch. Daher bekommt Barnie zu ihrem 13. Geburtstag ein ...

mixtvision  |   191 Seiten  |   14.- €

Sarah Jäger

Die Nacht so groß wie wir

Suse, Pavlow, Maja, Tolga und Bo sind enge Freund*in nen, seit vielen Jahren. Jetzt wartet endlich das echte Leben auf sie, denn nach diesem Tag und dieser Nacht haben sie ihre Schulzeit hinter sich. Gemeinsam ...

Rowohlt  |   192 Seiten  |   18.- €