Willkommen auf der Website der jos fritz buchhandlung!

 
Liebe Freundinnen und Freunde,

unser 40ster Geburtstag ist vorbei!

Wir bedanken uns bei allen Gästen, Gratulanten und Freunden für die Glückwünsche, Geschenke und die gute Laune beim gemeinsamen Feiern. Es war ein schönes Fest und wir freuen uns weiterhin auf jeden Besuch von Euch bei jos fritz!

Falls Ihr noch Lust habt einen Geburtstagswunsch an uns zu richten, könnt Ihr Euch in unserem virtuellen Gästebuch eintragen.

Bei 40 Jahre jos fritz könnt ihr unter Presseartikel, Glückwünsche von Autoren und in alten und neuen Fotos stöbern.

 

Unsere Buchtipps:

Dörte Hansen: Altes Land

Das „Polackenkind“ ist die fünfjährige Vera auf dem Hof im Alten Land, wohin sie 1945 aus Ostpreußen mit ihrer Mutter geflohen ist. Ihr Leben lang fühlt sie sich fremd in dem großen, kalten Bauernhaus und kann trotzdem nicht davon lassen. Bis sechzig Jahre später plötzlich ihre Nichte Anne vor der Tür steht. Sie ist mit ihrem kleinen Sohn aus Hamburg-Ottensen geflüchtet, wo ehrgeizige Vollwert-Eltern ihre Kinder wie Preispokale durch die Straßen tragen – und wo Annes Mann eine Andere liebt. Vera und Anne sind einander fremd und haben doch viel mehr gemeinsam, als sie ahnen.

Mit scharfem Blick und trockenem Witz erzählt Dörte Hansen von zwei Einzelgängerinnen, die überraschend finden, was sie nie gesucht haben: eine Familie.

 

 

[ Buch bestellen ]

Knaus  |   gebunden  |   288 Seiten  |   19.99 €  |   ISBN: 978-3-8135-0647-1  |  

 

 

Siri Hustvedt: Die gleissende Welt

 

Nach dem Tod des New Yorker Kunsthändlers Felix Lord startet seine Witwe Harriet Burden ein radikales Experiment. Weil Künstlerinnen in der auf allen Ebenen von Männern dominierten Kunstwelt nur zweite Wahl sind, wählt Harriet einen Guerillaweg zu Respekt und Anerkennung: Sie findet drei junge Künstler, die Harriets Installationen als ihre eigenen ausgeben – mit riesigem Erfolg, die Kunstszene steht Kopf. Als Rune, einer der drei «Maskenmänner», sich entschließt, den feministischen Coup zu sabotieren und ihr Werk als sein Werk auszugeben, stürzt Harry in eine Existenzkrise … Die gleißende Welt ist ein aufregender Roman: raffiniert in der Konstruktion, klar und unerbittlich in der Sache.

Aus dem Amerikanischen von Uli Aumüller.

 

 

[ Buch bestellen ]

Rowohlt Verlag  |   gebunden  |   496 Seiten  |   22.95 €  |   ISBN: 978-3-498-03024-7  |

 

 

 

 

Lesung und Gespräch mit Jutta Person und Andreas Rötzer

NATURKUNDEN

Mittwoch, 20. Mai 2015 | 19.00 Uhr, Rundgang durchs Museum | 19.30 Uhr Lesung und Gespräch | Museum Natur und Mensch | Gerberau 32

Empfohlene Spende: 8.- / 5.-€

Esel und Eulen, Äpfel und Birnen, Monster und Gespenster: Die von Judith Schalansky im Verlag Matthes & Seitz herausgegebene Reihe Naturkunden erzählt von Tieren und Pflanzen, von Landschaften, Steinen, Himmelskörpern und fremden Wesen. Der Name ist Programm: Hier wird eine leidenschaftliche Erforschung der Welt betrieben; kundig, anschaulich und in liebevoll gestalteten Ausgaben. Die Naturkunden sind Zeugnis einer lebendigen Buchkultur und eines sorgsamen Verlagsprogramms. 2013 erschien Jutta Persons Band Esel, die Geschichte eines unterschätzten, aber faszinierenden Lastentiers. Im Museum Natur und Mensch kommt die Autorin mit dem Verleger Andreas Rötzer ins Gespräch: über den Charakter und die Klugheit des Esels, über die Idee hinter der Reihe Naturkunden und die vielfältigen Beziehungen zwischen Literatur und Natur.

[ mehr ]

 

Unser aktuelles Schaufenster: 40 Jahre jos fritz

 

 

Seit dem 1. September haben wir wieder eine Auszubildende.

Jana Kling hat sich dazu entschieden, den Beruf der Buchhändlerin zu ergreifen und wird unser Team in den nächsten zwei Jahren verstärken.

Jana hat soeben ihren Bachelorabschluss in Geschichtswissenschaften und Russisch gemacht und hat eine einjährige Tochter.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr.

Das jos fritz Team

 

 

 

 

 

Aharon Appelfeld
Tzili

Als ihre Familie bei Beginn des Zweiten Weltkrieges flieht, wird Tzili allein zurückgelassen. Jahrelang versteckt sich das Mädchen in den Wäldern Osteuropas, gibt sich als Tochter einer Prostituierten aus, verdingt sich als Magd bei Bauern, wird ausgenutzt und geschlagen. Nach langem Umherirren …

 [ ... mehr ]

Rowohlt  |  160 Seiten  |  9.99 €

Benjamin Stein
Replay

Als Ed Rosen in der Morgendämmerung erwacht und mit den Zehen wackelt, steht eines fest: Der Huf, der am Fußende aus seinem Bett ragt, ist auf keinen Fall seiner. Wie soll er sich das erklären? Rosen, ein Software-Experte, war Mitentwickler und erster Träger des UniCom, eines …

 [ ... mehr ]

DTV  |  176 Seiten  |  9.90 €

Christopher Kloeble
Meistens alles sehr schnell

Albert ist neunzehn, wuchs im Heim auf und kennt seine Mutter nicht. Sein Leben lang musste Albert ein Vater für seinen Vater Fred sein: Fred ist ein Kind im Rentenalter, ein schlaksiger Zweimeterriese, der nichts als Lexika liest, grüne Autos zählt und im Dorf als Held eines dramatischen …

 [ ... mehr ]

DTV  |  384 Seiten  |  9.90 €

Alice Munro
Liebesleben

Niemand erzählt eindringlicher davon, wie es wäre, ein neues Leben zu beginnen, als die große kanadische Autorin Alice Munro.
»Dir diesen Brief schreiben ist wie einen Zettel in eine Flasche stecken und hoffen, er wird Japan erreichen«, schreibt Greta in der ersten Erzählung und schickt diese …

 [ ... mehr ]

Fischer  |  448 Seiten  |  12.- €

Thomas Stangl
Regeln des Tanzes

Drei Personen durchstreifen Wien zu unterschiedlichen Zeiten, mit unterschiedlichen Motiven, und versuchen auf unterschiedliche Weisen, in der Wirklichkeit anzukommen – durch politisches Engagement, durch Kunst oder durch die Aufkündigung aller existierenden Zwänge. Thomas Stangls neuer Roman …

 [ ... mehr ]

Btb Verlag  |  288 Seiten  |  9.99 €

Sascha Reh
Falscher Frühling

Lothar Lotmann, ein alternder Theatermann, will mit einer letzten großen Inszenierung noch einmal die Ideale in der Kunst verwirklichen, an denen er im Leben gescheitert ist: Liebe, Freundschaft, Ehrlichkeit. Seine Frau Emilie ist seine peinlichen Provokationen leid. Doch der »zweite Frühling«, …

 [ ... mehr ]

Btb Verlag  |  368 Seiten  |  10.99 €

Nickolas Butler
Shotgun Lovesongs

Fünf Freunde aus einer Kleinstadt im Norden der USA. Durchs Schicksal auseinandergetrieben, lebt in allen die Sehnsucht nach der Nähe, die sie einst verband. Ein sentimentaler, kraftvoller Roman, der vielstimmig von den großen Themen Freundschaft, Heimat und Liebe erzählt.

Nickolas Butler, …

 [ ... mehr ]

Heyne Verlag  |  432 Seiten  |  9.99 €

Anna Funder
Alles was ich bin

Das Deutschland der wilden Zwanziger und die politisch zerrissenen Jahre danach: Drei Menschen, drei Schicksale, die Flucht vor der Gestapo nach London, der leidenschaftliche Kampf um Freiheit und Leben: Basierend auf einer wahren Geschichte beleuchtet Anna Funder in ihrem Roman packend und …

 [ ... mehr ]

Fischer Verlag  |  432 Seiten  |  9.99 €

Svenja Leiber
Das letzte Land

Anfang des 20. Jahrhunderts in Norddeutschland. Ruven Preuk, jüngster Sohn des Stellmachers, verfügt schon als Kind über eine außerordentliche musikalische Begabung: Er sieht Töne, und auf seiner Geige spielt er sonderbare Melodien. Das bringt ihm auf dem Dorf nicht nur Bewunderung ein. …

 [ ... mehr ]

Suhrkamp  |  307 Seiten  |  10.- €